Dunkelfeld Vitalblutanalyse | Aderlass nach Hildegard v.B. | Bio Terrain Analyse

Dr. Jasmin Azizian

Zu meiner Person:

Nach meiner Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin und diversen Ausbildungen in ganzheitsmedizinischen Bereichen, schätze ich mich sehr glücklich, meinen Klienten mit meinem Wissen, meiner Erfahrung und meiner Intuition zur Seite zu stehen. Es geht mir in erster Linie darum, die Eigenverantwortlichkeit des Einzelnen zu unterstützen und einen gemeinsamen Weg zu einem gesunderen und glücklicheren Sein zu finden.



Folder BioTerrain Analyse - Aderlass - Dunkelfeld Vitalblutanalyse | Dr. Jasmin Azizian
Dr. med. Jasmin Azizian - Aderlass Dunke[...]
PDF-Dokument [2.0 MB]

Dunkelfeldmikroskopie

Vitalblutanalyse

 

Ein aus der Fingerbeere entnommener Blutstropfen wird vom Mikroskop vergrößert und auf einem Bildschirm sichtbar gemacht. Es ist faszinierend das "lebende" Blut mit den Zellen und dem Plasma zu sehen. Es kann sehr viel über den Gesundheitszustand eines Menschen ausgesagt werden, besonders Übersäuerung und eine ungesunde Lebensweise verändern unser Blut. Im Idealfall schwimmen die roten Blutkörperchen einzeln und unverklumpt. Durch Milieustörungen wie Z.B. bei Stress, psychischen Belastungen, Ernährungsfehler bilden sich sogenannte "Geldrollen" (Verklumpung der roten Blutkörperchen). Im Dunkelfeld kann man Veränderungen im Körper lange vor Ausbruch eines Symptoms feststellen. Durch Veränderung der Lebensgewohnheiten, gezielter Entgiftung und sinnvoller Anwendung von Heilpflanzen und Nahrungsergänzungsmittel, sowie Optimierung der Ernährung, sind meist rasche Verbesserungen im Blut festzustellen.

Eine Behandlung dauert ca. 45 Minuten und beinhaltet eine ausführliche Anamnese mit Blutbefund und Therapievorschlägen.

Eine Kontrolle nach einigen Wochen ist sinnvoll.



Aderlass

nach Hildegard von Bingen

Entscheidend ist der richtige Zeitpunkt für den Aderlass: 1. - 6.Tag nach Vollmond.

Alter: Jugendliche ab 25 (bei Bedarf auch früher) bis ins hohe Alter je nach Konstitution.

Es wird die "richtige" Vene in der Ellenbeuge mit einer speziellen Aderlass-Laminarnadel punktiert und das toxische Blut entlassen. Die Blutmenge beträgt zwischen 50 und 150 ml. Danach wird ein sogenannter Blut-Vitalbefund erstellt. Nach dem Aderlass sollte man sich schonen und für einige Tage leichte Mahlzeiten zu sich nehmen und die Augen mittels Sonnenbrille (bei hellem Licht) schützen.

 

Diese effektive Methode ist mindestens halbjährlich empfehlenswert, bei Bedarf auch öfter.

Der Aderlass ist die beste Vorsorge gegen alle kardiovaskulären Erkrankungen wie Schlaganfall, Herzinfarkt, Lungenembolie, Venenthrombose, sowie Depressionen etc., dient aber auch zur Besserung aller bestehender Erkrankungen.

Der Aderlass nach Hildegard von Bingen ermöglicht diese Entgiftung schnell und einfach.